Bildungspolitik

Minjobs - Rot/Grün bedroht studentischen Lebensunterhalt

SPD und GRÜNE bedrohen studentischen Lebensunterhalt

Eberstadt. - Die Grünen wollen die Verdiensthöhe für Minijobs auf monatlich 100 Euro beschränken. Alle Verdienste darüber sollen abgabenpflichtig werden. Ausnahmen sehen die Grünen nur im "Haushaltsnahen Bereich". Die SPD hat ähnliche Pläne.

 

Damit gefährdet Rot/Grün eine unverzichtbare Einkommensquelle für viele Studentinnen und Studenten. 

 

Jobs an der Uni oder Hochschule ("HiWi" - Hilfswissenschaftliche Mitarbeiter) ermöglichen nicht nur einen Nebenverdienst, sondern geben Studierenden auch die Möglichkeit, Zusatzerfahrungen für die Arbeit im angestrebten Beruf zu erlangen.

mehr lesen